Close

8.11.2016

BRLOŽSKÝ POTOK 1 (423 007)

Länge: 22,5 km
Ausdehnung: 10,00 ha
Mit der Bewirtschaftung beauftragte Organisation: MO Křemže

Revierbeschreibung

GPS A: 48°53’23.263″N, 14°20’57.731″E, E: 48°54’35.088″N, 14°8’20.823″E

Zufluss des Flusses Moldau. Von der Mündung in die Moldau bei Třísov bis zum Staudamm Ktišská nádrž, einschließlich des Beckens bei Dívčí Kámen (GPS 48°53’22.333″N, 14°21’6.534″E)- 0,5 ha. Schwimmangeln und Legeangeln am Becken  Dívčí Kámen sind erlaubt, und zwar nur vom 1.7. bis  31.8. (einschließlich). In der Gemeinde Brloh ist in ca. 150 m das Angeln verboten – bezeichnet von Tafeln. Weiter ist das Angeln oberhalb der Gemeinde Brloh verboten, und zwar von der Brücke des Sägewerks in Brloh bis zum Damm des Beckens Ktišská.